Die Kandidierenden der Hofheimer Jusos

Die Hofheimer Juso-Kandidat:innen für die Kommunalwahl: Jan Oelbracht, Johannes Fröhlich, Penelope Guckler, Aaron Kowacs, Dennis Riemann, Patrick Krestan und Niclas Maether (v.l.)

Die Hofheimer SPD setzt für die Zukunft explizit auf Erneuerung. Die Fraktion soll gezielt verjüngt werden, um neue Impulse zu setzen.

„Ich freue mich sehr, dass in der SPD politisch engagierte Jugendliche und deren Ideen nicht nur innerhalb der Partei gehört werden, sondern sie auch die Möglichkeit erhalten, unsere Stadt aktiv mitzugestalten.“, freut sich der Juso-Vorsitzende Aaron Kowacs. „Mir ist wichtig zu betonen, dass unsere Kandidat:innen nicht nur jung sind, sondern auch Vieles einbringen können. Wir sind bereit für den nächsten Schritt.“

Die inhaltlichen Vorschläge der Hofheimer Jusos sind hier zu finden:

Kommunalwahlprogramm Jusos Hofheim

Listenplatz 3

Aaron Kowacs

- 24
- Langenhain
- Student der Rechtswissenschaften
- Stellv. Parteivorsitzender
- Juso Vorsitzender

Listenplatz 7

Penelope Guckler

- 18
- Kernstadt
- Schülerin
- Stellv. Vorsitzende Ortsbezirk Kernstadt/Marxheim

Listenpatz 10

Dennis Riemann

- 29
- Lorsbach
- Student der Geschichts- und Kulturwissenschaften
- Ortsbeiratsmitglied

Listenplatz 11

Johannes Fröhlich

- 23
- Diedenbergen
- Lehramtsstudent
- Ortsbeiratsmitglied

Listenplatz 13

Patrick Krestan

- 25
- Wallau
- Student der Politikwissenschaften
- Stellv. Vorsitzende Ortsbezirk Wallau

Listenplatz 15

Niclas Maether

- 29
- Diedenbergen
- Lehramtsstudent
- Mitglied des Parteivorstandes

Listenplatz 20

Jan Oelbracht

- 23
- Kernstadt
- Student der Wirtschaftswissenschaften
- Vorstandsmitglied Jusos