12.11.2018|Hofheim (Pressemitteilung)

Köppler: Neubau für Seniorenwohnen im Diedenbergener Ortskern?

SPD-Bürgermeisterkandidat Bernhard Köppler bringt neue Idee für die alte Feuerwehr ins Spiel

Auf Einladung des SPD-Bürgermeisterkandidaten Bernhard Köppler fand am 30. August vor der alten Feuerwehr in Diedenbergen ein Vereinsstammtisch statt. Zusammen mit Ortsvorsteher Klaus Ernst wurden die Sorgen und Erwartungen der Vereinsvertreter angesprochen und diskutiert.

Hauptpunkt der Diskussion war das Gebäude der alten Feuerwehr, in dem die Diedenbergener Vereine aktuell ihre Materialien lagern. Hierfür geplant ist derzeit, das Hofheimer Stadtarchiv in den Räumlichkeiten im Erdgeschoss unterzubringen.

„Das Gebäude selbst ist doch schon sehr in die Jahre gekommen“, stellte der hauptberufliche Architekt Bernhard Köppler fest. Er regte an, alle Optionen noch-mals zu prüfen, bevor ein Umbau dieser Größenordnung gestartet würde.

„Wir brauchen an dieser Stelle eigentlich einen Neubau, in dem man dann unter anderem Seniorenwohnen unterbringen könnte“, befand Bernhard Köppler. Die Lage mitten im Ortskern sei perfekt für eine solche Entwicklung.

Gleichwohl sagt er zu, dass es eine gute Lösung geben werde, damit die Vereine auch weiterhin im Zentrum von Diedenbergen ihre Vereinsmaterialien einlagern können. „Wir brauchen eine Win-Win-Situation für Wohnen und die Vereine in Diedenbergen. Dafür werde ich mich als Bürgermeister einsetzen.“

 

INFOS

Termine

FINDEN SIE UNS AUF FACEBOOK

KONTAKT

Bernhard Köppler

Vorsitzender

Haneckstraße 27
65719 Hofheim

Telefon: 06192-9759706
Email: bernhard.koeppler(at)spd-hofheim.de