Aktuelles

28.07.2016|SPD-Hofheim gratuliert zum 70. Geburtstag

Werner Wittchen - seit über 30 Jahren in Hofheim kommunalpoltisch tätig

Am 25. Juli feierte Werner Wittchen seinen 70. Geburtstag. Anlässlich dieses Festes wurden bei dem Gratulationsbesuch Erinnerungen ausgetauscht.

Weiterlesen
24.07.2016|Sommerfest der SPD Kernstadt

Ein Fest mit vielen Facetten

Die Bedenken, dass es regnen könnte, waren groß bei der SPD-Kernstadt. Deswegen war der Dank an die Handballabteilung des TV 1860, die ihr großes Zelt zur Verfügung stellten, groß. Es tat ja auch gute Dienste gegen zu viel Sonne.

Weiterlesen
19.07.2016|Pressemitteilung der SPD Fraktion Hofheim

Hofheimer SPD-Fraktion diskutiert die Schwerpunkte Ihrer Arbeit

In der jährlichen Klausurtagung der SPD Fraktion in Glashütten wurde über die zukünftige thematische Ausrichtung diskutiert und die Gremien- und Arbeitsgruppenbesetzung festgelegt. Schwerpunkte in der nächsten Wahlperiode sind die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die Haushaltskonsolidierung und die abschließende Entwicklung des Kellereiplatzes.

Weiterlesen

Aus Kreis und Land

22.07.2016|Hofheim (Pressemitteilung)

Utøya, unvergessen...

Vor fünf Jahren ermordete ein rechtsradikaler Terrorist 77 unschuldige Menschen in Oslo und auf der Insel Utøya, dem Jugend-Ferienlager unserer norwegischen Schwesterpartei Arbeiderpartiet. Wir werden sie nie vergessen. Mach dich gemeinsam mit uns stark gegen Hass und Ausgrenzung - für Demokratie und Menschlichkeit!

www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Weiterlesen
13.07.2016|Pressemitteilung Kreistagsfraktion Main-Taunus

„Das ist Verschwendung von Steuergeldern in höchster Form“

SPD Main-Taunus kritisiert die Kreiskoalition wegen zusätzlichem Beigeordnetenposten. Die SPD Main-Taunus erneuert ihre Kritik an der neuen Kreiskoalition aus CDU, Grüne und FDP, die in ihrer Koalitionsvereinbarung vereinbart haben, einen weiteren hauptamtlichen Beigeordnetenposten zu schaffen. „Das ist die Verschwendung von Steuergeldern in höchster Form“, erklären SPD-Fraktionschef Karl Thumser und SPD-Parteivorsitzender Michael Antenbrink.

 

Weiterlesen

Das Auswärtige Amt weiß zu berichten, dass in Jamaika Vetternwirtschaft und eine undurchsichtige Politikerkaste große Problem bereiten. Da fragt man sich unverweigerlich, ob die neue Jamaika-Koalition im Kreis kein schlechtes Omen ist. Augenfälligste Errungenschaft des jüngst präsentierten Koalitionsvertrages zwischen CDU, FDP und Bündnis90/DIE GRÜNEN stellt die Schaffung eines neuen hauptamtlichen Versorgungsposten dar.

Weiterlesen

INFOS

Termine

FINDEN SIE UNS AUF FACEBOOK

KONTAKT

Bernhard Köppler

Vorsitzender

Haneckstraße 27
65719 Hofheim




Weitere Informationen